Zum Hauptinhalt springen

Reparaturen und Instandsetzung

für Fenster, Türen und Schäden aller Art.

Ihr Spezialist für Instandsetzung von Fenstern und Türen, sowie kompetentes Reparaturmanagement

Wir sind Ihr Spezialist im Rahmen der Schadenbeseitigung an Fenstern und Türen. Unser Kerngeschäft war und ist weiterhin die Instandsetzung von Schäden nach einem Einbruch bzw. Einbruchversuch. Selbstverständlich sind wir ebenfalls in den Bereichen Sturm-, Haftpflicht-, Anprall-, Hagel- und Senk- bzw. Brandschäden für unsere Kunden tätig. Von unserer jahrelangen Erfahrung profitieren unsere Kunden, da wir die bestmögliche handwerkliche Arbeit anbieten können.

Vorgehen bei Reparaturen und Instandsetzungen.

Aluminium

Bei Aluminium als weiches Metall ist es einfach möglich Schäden, wie Hebelspuren und Verformungen kalt rückzuverformen.

Benötigt werden hierzu einige Spezialwerkzeuge, die es möglich machen die Schäden nach beispielsweise einem Einbruch einfach zu entfernen.

Risse im Aluminium Profil:

Sind die Schäden so groß, dass Risse im Aluminium entstanden sind, gibt es auch hier besondere Möglichkeiten zur Instandsetzung.

  • Große Risse oder gar Bruchstellen müssen geschweißt werden. Dabei verwenden wir moderner Schweißtechniken und können so ohne Ausbau direkt vor Ort arbeiten. Das spart Kosten und Montagezeit.
  • Kleine Risse werden über eine Aluminium-Kaltverschweißung beseitigt. Auch hier ist eine Formstabilität gewährleistet. 

 

Optische Aufarbeitung von Aluminium Profilen:

Nachdem die obigen Arbeiten abgeschlossen sind, muss nur noch die optische Wiederherstellung ausgeführt werden. Dabei wird ein Feinfüllstoff auf das Profil aufgetragen. danach erfolgt der Feinschliff. Eine weitere Bearbeitung ist abhängig vom Element, je nachdem ob eine Kunststoff-Farbe oder eine Pulverbeschichtung vorliegt.

Kunststoff-Farben: Nach den obigen Arbeitsschritten wird eine Grundierung verwendet und darauf denn die Kunststoff-Farbe aufgespritzt. Unsere Kunststoff-Farben haben ähnliche Eigenschaften, einer Pulverbeschichtung. Das Endergebnis ist identisch.

Eloxierte Flächen: Auch diese Flächen können schön und farbgenau wieder hergestellt werden.

Holz

Beschädigungen durch Einbrüche oder nur dem Einbruchsversuch an Holzfenstern und -Türen sehen im ersten Moment immer sehr schlimm aus. Aber auch hier können die Reparaturen und Instandsetzungen Wunder bewirken. Je nach Schadensschwere können sogar ganze Bereiche ausgefräst und mit einem passenden Ersatzstück eingeleimt werden.

Bei kleineren Schäden wird auf sogenanntes Flüssigholz zurückgegriffen. Der Vorteil hier ist der, dass das das Flüssigholz nach dem Anmischen ausdehnt und so eine starke Bindung mit der Faserstruktur des Holzes eingeht. Nach dem Abbinden kann es wie echtes Holz mit entsprechenden Werkzeugen direkt bearbeitet und angeglichen werden. Selbstverständlich passen wir auch hier die Farbe und Tönung des Flüssigholzes an die örtlichen Gegebenheiten an. Ein Farbanstrich ist hier wie auch auf echtem Holz problemlos möglich.

Zusammengefasst bedeutet das für Sie:

  • Jedes Profil und jede Form lässt sich nachmodellieren
  • Farben und Lasuren sind auftragbar
  • Spuren von Einbrüchen sind komplett behebbar

Kunststoff

Die Reparatur und Instandsetzung von Kunststoffprofilen bedarf mehrerer Arbeitsschritte.

Nach der Schadensfeststellung (Größe, Fläche und Tiefe der Beschädigungen am Kunststoff) wird der Schadensbereich gründlich gereinigt um eine flächige Haftung bzw. sauberes Arbeiten zu gewährleisten. Danach werden folgende Arbeitsschritte je nach Schadensart ausgeführt:

  • Thermische Bearbeitung: Durch die fachmännische Bearbeitung mit einem Industrie Heißluftgerät (140° und 160° C) formt sich die Hebelspur nach und nach selbständig zurück. Dabei wird das ursprüngliche Herstellungsverfahren (gezogenes Material) genutzt. So können über dieses Verfahren bereits 95% aller Schäden oder Hebelspuren in ihre ursprüngliche Form zurückgeformt werden.
  • Bearbeitung der Ausbruchstellen: Bei den restlichen Schäden werden Niveauunterschiede oder Ausbruchstellen ausgeglichen. Bei wirklich großen Bruchstellen kann teilweise auch ein neues Kunststoff-Stück eingeschweißt, kleine Bruchstellen werden mit einer speziellen Kunststoffspachtel aufgefüllt.
  • Polieren der Fläche: Nach den jeweiligen Reparatur- und Instandsetzungsmethoden wird der ausgehärtete Flüssigkunststoff plan geschliffen und anschließend mit einer Politur versehen.

Bei weißen Kunststofffenstern liegt die Erfolgsquote bei 100%.

 

Folierte Kunststoffelemente
Auch folierte Fenster und Türen (farbig oder mit Holzstruktur versehen) können mit großem Erfolg instandgesetzt bzw. repariert werden. Die grundlegenden Arbeitsschritte der Rückformung und Niveauausgleich sind gleich. Die folierte Oberfläche wird im Schadensbereich mit Kunststoff-Farbe versehen. Für die Farben grau, grün, rot und weiß ist die Erfolgsquote ebenso bei 100%.